Tragehilfen & Tragetuch – Fortbildung

 

 

 

 

 

Hier ein kleiner Einblick in die letztens genannte Fortbildung 😊

Ich bin seit 2015 geprüfte Trageberaterin der @trageschulehamburg / @trageschulewien.

Damit ich auf aktuellem Stand bleibe & sichergehen kann, dass sich in all den Jahren keine groben “Fehler” eingeschlichen haben, habe ich hier in München den QS-Tag besucht und mich mit Erfolg requalifiziert.

Es gab nur 1-2 kleine Handgriffe die verbessert wurden aber ansonsten war ich absolut fit.

Was für mich aber sehr interessant war: all die neuen Tragehilfen kennenlernen oder die Aktualisierungen der alten Tragen ausprobieren.

Man kann und muss nicht ALLE Tragen ALLER Firmen im Sortiment haben, man sollte hauptsächlich das haben, dass einen anspricht. Geschmäcker sind verschieden, absolut, aber wenn ich eine Tragehilfe absolut nicht leiden kann, wird diese in den Beratungen sehr selten gewählt, obwohl ich absolut neutral berate. Ich denke wie bei allem ist Authentizität das wichtigste. Verstellen kann ich mich aber eh nicht 😂🙈

Mir ist sehr wichtig, dass die Tragehilfe im Gesamtpaket passt. Wer steht hinter der Firma, wie ist deren Konzept, wie ist das Handling, wie anpassungsfähig ist sie usw. ganz wichtig ist außerdem, dass ich sie im Alltag teste. Tagein tagaus.

Ein absolutes AHA Erlebnis war eine ganz besondere Marke. Dazu werde ich aber separat nochmal was schreiben sobald sie bei mir angekommen ist. 😊

Ansonsten gab es erfreuliche Erneuerungen bei Fräulein Hübsch, Ergobaby, Mama Motion, Limas (wobei ich bereits davon wusste.)

Weniger erfreuliche Erneuerungen gab es auch, die führe ich aber nicht weiter aus, da es meine persönliche Meinung ist und ich da nicht Ruf schädigend wirken möchte. (Ist aber ja auch wieder Geschmacksache.)

Die kleine Maus hatte ich dabei. Das hat wunderbar funktioniert. Sie war viel bei mir im Tragetuch oder Tragehilfe oder in der Swing to Sleep, übrigens die beste Alternative für mich neben dem tragen. Denn einfach ablegen funktioniert nieeeee- sie ist innerhalb von Sekunden wach.

Natürlich hilft auch die Wiege nichts, wenn sie genau mich will und NUR MICH 😊

Alles in allem hatte ich einen schönen, informativen Tag. Das Highlight war, meine Lieben Kolleginnen zu sehen 🙂

Eure

Irem

 

 

 

Einschulung & Achterbahn der Gefühle <3

Die ersten 1,5 Wochen Schule sind um & ich möchte gerne ein paar Worte dazu schreiben.

Heute Vormittag hatte ich schon einen Beitrag erfasst aber den hab ich vergessen zu posten und schließlich versehentlich gelöscht 🙄🙈#mombrain sag ich da nur!

Ich muss gestehen, ich hatte etwas Bauchschmerzen bei dem Gedanken, dass mein kleines Mädi, dass doch gefühlt gestern erst geboren ist, in die Schule kommt. Ich finde die Leichtigkeit des Lebens wird durch die Schule enorm reduziert. Im Kindergarten konnten wir einfach so mal blau machen, weg fahren, später aufstehen. Keine Hausaufgaben, sich auf keine neue Person (Lehrer/Lehrerin) einstellen usw. usw.

Dann die Sorge, dass sie evtl nicht zurecht kommen könnte. Wie es wird, wenn sie Bus fährt, wenn sie all die neuen Schüler kennenlernt  usw.

Loslassen ist eben nicht immer einfach. Auch für uns Eltern ist der Schulanfang eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Dann natürlich neben den eigenen Emotionen auch die des Kindes. Achtsam bleiben, auf Augenhöhe bleiben, sie begleiten.

Aber jetzt nach den ersten 1,5 Wochen bin ich so stolz. So voller Vertrauen in mein Kind, so fasziniert.

Sie geht seit Anfang der Woche die Strecke zum Bus allein, sie fährt damit in die Schule, geht da in ihren Unterricht. Denkt an ihre Sporttasche, an ihre Mütze, ihr Halstuch. Täglich lernt sie neues, ist stolz, lernt neue Schüler kennen, freundet sich an und das so unglaublich schnell.

Sie macht Hausaufgaben, diese mal mit mehr mal mit weniger Begeisterung 😅

Sie macht es einfach. Und sie macht es sooooo gut !

Ich muss mir die ein oder andere Träne wegwischen, während ich das hier schreibe. Denn ihr könnt Euch nicht vorstellen wie emotional das für mich ist. Wie unglaublich stolz ich bin auf dieses wunderbare Kind, dass ich mein nennen darf.

Oh man… ich sag’s euch… diese Hormone 🙄😂 schieben wir einfach alles darauf. Bin ja schließlich noch im Wochenbett ! 😝🙈

Habt einen schönen Sonntag ihr Lieben & berichtet gern von eurer Erfahrung und der Einschulung eures Kindes.

Stillen

Trageberatung MünchenNa aber hallo, stille ich, egal wo egal wann! Und ja, egal wie oft mein Kind gestillt werden will! Und nein, dass ist weder abartig, noch verwöhne ich mein Kind! bzw. doch – ich verwöhne es schon aber das ist auch gut so. Stillen ist Balsam für die Seele, nicht nur für ihre, sondern auch für meine.

Stillen hat unglaublich viele Vorteile uns ist das natürlichste und beste der Welt!

Natürlich stille ich auch im Tuch bzw. in einem Sling.
Wenn man es nicht wüsste, würde man garnicht bemerken, dass ich gerade am stillen bin.
Obwohl ich der Meinung bin, dass es überhaupt keinen Grund gibt, sich zu „verstecken“.

Steht dazu, seid stolz drauf ! Und wenn jemand sich gestört fühlt dann soll er halt wo anders hinschauen! 🙂

Bei Fragen rund um das Thema Stillen, schreibt mir gern eine Email oder ruft mich an.

Eure Irem

Stoffwindelberatung

Stoffwindelberatung MünchenWie wir zu Stoffwindeln kamen und weshalb eine Stoffwindelberatung durchaus Sinn macht

Bei meiner ersten Tochter (2013) wurde ich NICHT EINMAL mit dem Thema Stoffwindeln konfrontiert. Weder im Vorbeireitungskurs, noch im Freundeskreis, noch bei irgendwelchen Krabbelgruppen oder sonstigen Treffen unter Müttern. Ich glaube, ich bin auch aktuell (2015) die Einzige in Oberschleißheim die mit Stoff wickelt  😀

Ich habe mir sonst auch überhaupt keine Gedanken darüber gemacht, es war ja klar das man Pampers oder andere Wegwerfwindeln her nimmt?! – falsch gedacht. In den letzten Jahren gab es einen richtigen Wandel. Das ‚Tragen‘ und die ‚Stoffwindeln‘ sind immer mehr Thema geworden und sind moderner denn je.

Als meine zweite Tochter im 04/2015 auf die Welt kam, machte ich selbst eine Trageberatung weil ich mich nach etlichen Videos und Anleitungen im Netz nicht sicher genug fühlte und schnell Rückenschmerzen bekam. Bei der Trageberatung erzählte mir meine Trageberaterin (die zu einer guten Freundin geworden ist) dass sie auch mit Stoff wickelt und ob ich das kenne. Ich wüsste gern wie mein Gesichtsausdruck war, denn ganz ehrlich?!

Mein erster Gedanke: „Oh mein Gott, die scheint ja schlimmer Öko zu sein als sie zu scheinen mag, schnell weg hier… boah neeeee! Stoffwindeln?! Bäh! Niemals…“ 😀

Sie zeigte mir trotzdem wie sie das macht und was sie für Windeln hat. Sie erklärte grob wie das Ganze funktioniert und meinte „Oh das ist so toll!“ Ich hab nur genickt und gelächelt 😀

Als ich daheim war, hat mich dieses Thema aber nicht in Ruhe gelassen.

Ich habe angefangen im Netz zu googeln, videos anzuschauen und Blog-Einträge darüber zu lesen. Tja gefühlte 10 Jahre später, hatte ich mir in diesem Djungel der verschiedenen Systeme, Marken & Materialien einen ‚kleinen‘ Überblick verschafft. Und dann kam ich zu dem Entschluss:

So schlimm ist es garnicht mit Stoff zu wickeln, ganz im Gegenteil, es hat sich seit früher einiges getan. Nichts da mit Windeln auskochen in einem riesigen Kochtopf, ewiges zusammenfalten der Bindewindeln usw. Heute gibt es viele viele Systeme, verschiedene tolle Einlagen, oder aber auch klassische Bindewindeln oder Falttechniken die einfach zu erlernen sind.

Schnell erzählte ich meinen Mann, dass wir jetzt bald auf Stoffwindeln wechseln werden. Seine Freude darüber hielt sich in Grenzen 😀 ich erklärte ihm, was es für die Umwelt und unseren Geldbeutel bedeuten wird und wie unsere Kinder davon profitieren werden. Er nickte kurz und ich ging direkt an den Laptop und bestellte drauf los.

Als die ersten Windeln ankamen konnte ich es kaum abwarten endlich endlich zu wickeln 😀 nachdem ich sie gewaschen und in der Sonne hab trocknen lassen kamen sie direkt dran. Oh, diese Muster, diese Farben und all das ohne Chemie an den Popo meiner Süßen ! ich platzte vor Freude! 🙂

Seit dem wickeln wir ausschließlich mit Stoff und was soll ich sagen, Ich bzw Wir (ja! auch mein Mann) sind begeistert!

Es ist so schade, dass wir nicht schon bei unserer ersten Tochter mit Stoff gewickelt haben. Ich finde es schlimm, dass es nur so wenig von Stoffwindeln zu sehen, hören oder lesen gibt. Deshalb habe ich mich zur Stoffwindelberaterin ausbilden lassen. Ich möchte Euch den Aufwand für die tagelangen Recherchen ersparen- denn dabei kann einem echt auch mal die Lust vergehen, und euch vor Fehlkäufen bewahren. Nicht jedes System passt jedem Kind und nicht jeder kommt mit jeden Materialien zurecht.

Stoffwindeln sind unsere Zukunft! Sie sind kunterbunt, super hübsch und clever! Lasst Euch in diese Welt einführen- ihr werdet es lieben 🙂

Eure Irem

von Am-Herzen-tragen

PS: Wisst ihr, wie lange eine einzige Wegwerfwindel braucht um zu verrotten??

Feuchttücher einfach selbst gemacht

 

Stoffwindelberatung München

Sobald man Stoffwindeln benutzt, kommt recht schnell die Frage „Was kann ich alternativ zu den fertigen Feuchttüchern benutzen.“

Wir nehmen zu Hause nur Wasser und einen Waschlappen her. Allerdings ist es unterwegs nicht immer einfach (warmes) Wasser herzukriegen. Deshalb habe ich mich entschieden, für unterwegs Feuchttücher selbst zu machen.

Alles was man dazu braucht ist:

1 TL Kokosöl
Kochendes Wasser
Waschlappen
Eine auslaufsichere Box

Wer möchte kann noch ein wenig Waschgel rein tun. z.b. von Weleda.

Ich hab meine Waschlappen von „Lover of Life“ über StoffyWelt.de gekauft.

Als Box habe ich die Skiphopbox und ich bin echt zufrieden damit- natürlich kann man auch einfach eine Tupper mit Deckel nehmen 🙂

Für die, die lieber Wattepads nehmen wollen, die man danach wegwerfen kann, empfehle ich die Baby-Wattepads vom DM, die sind reißfest und es passen 16 Stück in die Skiphopbox.

Garnicht so schwer oder ? 🙂

Probiert es aus – mir macht es sehr viel Freude mein Kind so zu wickeln, weil ich genau weiß das keine schädliche Chemie an sie dran kommt und die Sachen einfach zu hübsch sind!

Einmal Stoffwindeln, immer Stoffwindeln ;-)

Stoffwindelberatung MünchenAb in den Urlaub mit Stoffwindeln

wir waren 14 Tage auf Kreta. Da es für mich keinen Grund gibt, keine Stoffwindeln zu benutzen, wurde auch im Urlaub mit Stoffys gewickelt – ganz klar! 🙂

Erst hatte ich Sorge, wie viel nimmst du mit? Was machst du wenn die Windeln doch länger zum trocknen brauchen und du plötzlich ohne Stoffwindeln dastehst? Klappt das mit den auswaschen der Windeln per Hand? Usw. usw.

Nach ewigem hin und her überlegen habe ich mich entschieden 14 Windeln mitzunehmen.

10 Ikea Gästehandtücher (trocknen super schnell, sind super flach & Günstig) , 10 Bambuseinlagen, 4 Hanfeinlagen & 4 Prefolds.

Tagsüber habe ich sie am Strand viel nackt gelassen, und wenn sie doch mal eine Stoffwindeln an hatte, dann hab ich nur ein Gästehandtuch rein. Nachts eine Prefold + Hanfeinlage. Abends habe ich jeden Tag die Windeln ausgewaschen. Am nächsten Tag waren die Windeln meist nach 1-3 Stunden sonnenbaden schon wieder trocken Lachendes Gesicht mit lachenden Augen
Die Prefold & Hanfeinlagen haben 1 Tag gebraucht. Je nach dem wie stark die Sonne war.

Alles in allem hat es wirklich super geklappt und ich würde das immer wieder so machen.

Für den Notfall hatten wir ein paar Wegwerfeinlagen dabei. Tatsächlich haben wir im Flugzeug eine gebraucht weil ich nicht genug Einlagen in der Handtasche hatte und die Kleine an dem Tag sehr viel Stuhlgang hatte.

Also es geht auch das man für Notfälle Wegwerfeinlagen mitnimmt. Die legt man in die Überhose und wickelt wie gewohnt.

Stoffwindeln gehen IMMER 🙂 man muss nur wissen wie.

Ich berate euch gerne bei Fragen rund um das Thema „ab in den Urlaub mit Stoffwindeln“

Eure Irem

Trageberatung & Stoffwindelberatung München

„Das Leben ist schön, wenn es seiner Natur entspricht.“

 

Es gibt kein schöneres Gefühl, als mit dem Wunder des Lebens „verbunden“ zu sein.  Seinen Atem zu spüren, seinen Duft zu riechen und diese Magie zu spüren. Körperkontakt stärkt das Urvertrauen und die Bindung. Diese zwei Dinge sind wichtige Voraussetzungen für eine gesunde Persönlichkeitsentwicklung. Tragen ist ein Schritt in die richtige Richtung. Durch das Tragen können wir die Signale unseres Babys schneller und bewusster wahrnehmen. Bei uns hat unser Baby keine Angst und verspürt keine Leere in dieser, für ihn, neuen und großen weiten Welt. Durch uns fühlen sich unsere Babys sicher, geborgen und glücklich. Als bindungsorientierte Trageberaterin in und um München stehe ich Euch begleitend zur Seite. Gerne führe ich Euch in diese wunderbare Welt und zeige Euch wie einfach und schön es ist, zu tragen.

Ich freue mich auf Euch

Eure Irem

 

Trageberatung München, Trageberatung Dachau, Trageberatung Münchner Norden, Stoffwindelberatung München, Stoffwindelberatung Münchner Norden, Stoffwindelberatung Dachau

Stoffwindeln

Die wunderbare und bunte Welt der Stoffwindel

‚Stoffwindeln‘ klingen erstmal meeeeeeega Öko, und man denkt sofort an früher, als man in einem riesigen Topf die Windeln ausgekocht hat oder am Bach stundenlang die benutzten Windeln augewaschen hat. Diese Zeiten sind schon lange Geschichte.

Ich kann euch versprechen, Stoffwindeln sind alles andere als „nur“ Öko oder gar ‚eklig‘. Sie sind super süß, super einfach und super clever!
Sie schonen nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt und dabei kommt keine Chemie an den hübschen kleinen Popo eurer Schätze!

Als Eltern wollen wir nur das Beste für unser Kind, und wie auch durch das Tragen, können wir durch Stoffwindeln wieder einen Schritt in die richtige Richtung machen. Überzeugt euch selbst, schaut es euch an.

Bei mir erfahrt ihr alles rund um das Thema ‚Stoffys‘.

Keine tagelangen Recherchen, keine 100 youtube-Videos, kein Stoffwindeldschungel!
Ich kann euch von allen Systemen ein Exemplar zeigen, wir können uns zusammen die Vor- & Nachteile der verschiedenen Systeme und Marken anschauen und versuchen am Ende das für euch am besten geeignete System herauszufinden.

Außerdem bekommt ihr von mir Tipps über verschiedene Stoffy-Shops und nach der Beratung gibts sogar Rabattcodes 😉


Lasst Euch von mir in die moderne, ökologische und wunderschöne Welt des bewussten Lebens begleiten- ihr werdet begeistert sein!


„Aus Liebe zu meinem Kind trage ich es, aus Liebe zu meinem Kind und der Umwelt verwende ich Stoffys!“

Eure Irem

Trageberatung

Tragen…

Ich könnte jetzt Seitenlang die Vorteile des Tragens aufschreiben. Versuchen, dieses unbeschreibliche Gefühl in Worte zu fassen. Denn…

Tragen ist Liebe! 
Tragen ist Glück!
Tragen verbindet! 

 

Der Moment in dem ihr Euren größten Schatz in die Arme schließt ist unbeschreiblich, diese Liebe, diese überwältigenden Gefühle. Ab der ersten Sekunde werdet ihr das Wunder des Lebens nicht mehr los lassen wollen, ihr werdet alles dafür tun, damit es glücklich und zufrieden ist. Genauso wird Euer Schatz auch viel Nähe brauchen und einfordern, Euren Duft einatmen, beschützt und geliebt werden.

Tragen stillt diese Grundbedürfnisse, sowohl die von Eurem Baby, als auch von Euch als Eltern.

Babys sind Traglinge, dass war schon immer so. Getragene Babys sind so viel ausgeglichener, entspannter. Sie haben weniger Blähungenweniger Reizüberflutungen. Sie schlafen viel besser. Die Bindung und das Urvertrauen werden gestärkt und die motorische Entwicklung gefördert. Das Baby arbeitet während des Tragens mit, somit wird die Atmung, die Verdauung und der Kreislauf angeregt.

Außerdem habt ihr währenddessen immer beide Hände frei. Sowohl für ältere Geschwister (beugt Eifersucht vor) als auch für den Haushalt. Ihr könnt stressfrei euren Alltag bewältigen und jeder provitiert davon!

Tragen hat viele viele Vorteile, aber allein schon für dieses unbeschreibliche Gefühl lohnt es sich Tragen zu lernen.

Eure Irem